Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Computer Sports Clan Austria MSA sofort Jobs

Besucherstatistik

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Koch & Backrezepte
CSC_Mona ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2006 23:52
Schnelle Küche a´ la *CSC| AUT antworten
---!!! schwäbische Maultaschensuppe mit Kartoffelsalat !!!---




1.KARTOFFELSALAT.


Zutaten:

1kg Kartoffeln, speckig
2 Zwiebeln
Öl, Essig
Salz, Pfeffer
Kräuter
eventuell Fleischbrühe


Zubereitung:

Eine Marinade aus Wasser oder Fleischbrühe, gehackten Zwiebeln, Öl, Essig, den Kräutern und Salz und Pfeffer bereiten.
Währenddessen die ungeschälten Kartoffeln kochen. Wenn die Kartoffeln fertig sind (mit einer Gabel überprüfen) mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und noch warm in die Marinade schneiden.
Öfters umrühren und vor dem Servieren im Kühlschrank abkühlen lassen.


2. SCHWÄBISCHE MAULTASCHEN:


Zutaten:gekaufte Schwäbische Maultaschen, oder:

Nudelteig aus 600 g Mehl
( Tip: kann beim Bäcker fertig ausgerollt vorbestellt werden)

Füllung der schwäbischen Maultaschen:
5 Milchsemmeln - 2 Tage alt - , 5 EL Milch, 5 Eier,
500 g Bratwurstbrät, 100 g gemischtes Hackfleisch,
1 Tasse fertig zubereiteter Spinat (tiefgefroren od. frisch),
2 große Zwiebeln, 2 EL Öl, Salz, Muskat,
gemahlener weißer Pfeffer, einige EL Semmelbrösel


Zubereitung der Füllung für die Maultaschen:

Die Milchsemmeln in feine Scheiben schneiden, dazu die verquirlten Eier und die Milch geben und etwas weichen lassen.
Danach das Bratwurstbrät, den Spinat und das Hackfleisch sowie die Gewürze dazugeben..
Die Zwiebeln fein hacken und in Öl andünsten ca. 15 Minuten, abkühlen lassen und ebenfalls dazu geben Semmelbrösel
nach Bedarf - sollte eine streichfeste Masse geben.
Es ist sinnvoll ein Klößchen in heißem Salzwasser zu garen und zu probieren, denn oft fehlt es an den Gewürzen.
Diese Füllung gibt je nach Größe 80 Maultaschen, die sich auf Vorrat gut eingefrieren lassen


Zubereitung der Maultaschen:

Aus dem Nudelteig ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Jeweils einen Streifen mit Eiweiß bestreichen,
im Abstand von 5 cm einen gehäuften Eßlöffel der Füllung geben. Den zweiten Streifen auflegen und an den Stellen ohne Füllung
zusammendrücken. Mit dem gewellten Teigrädchen trennen.
In einem möglichst großen Topf Salzwasser zum kochen bringen, die Maultaschen einlegen, Hitze reduzieren. Wenn sie oben
schwimmen, herausnehmen.


3.RINDFLEISCHSUPPE

Zutaten:

500 g Rinderbrust, 2 Suppenknochen, 1 Zwiebel, 2 Karotten,
1 Stück Lauch, Sellerie, Petersilienwurzel, Staudensellerie,
Salz, geriebene Muskatnuß,
2 L Wasser,
1 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren, 2 Nelken,



Zubereitung Rindfleischsuppe:

Fleisch mit den angegebenen Zutaten kalt mit Wasser zum Kochen bringen und ca. 1 ½ bis 2 Std. köcheln lasse. Ab und zu abschäumen.

Die Maultaschen gegen Ende der Kochzeit einlegen, Hitze reduzieren,und warten bis sie oben schwimmen. Zum Schluß durchseihen und mit Muskatnuß und Salz abschmecken.
Den im Kühlschrank gekühlten Kartoffelsalat in der heißen Maultaschensuppe servieren.


< Mona >

 Sprung  


.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen